NRW bewegt seine KINDER

NRW bewegt seine Kinder

Das Programm „NRW bewegt seine KINDER“ wurde entwickelt, um Kindern und Jugendlichen vom Kleinkind- und Vorschulalter bis zum Ende der weiterführenden Schule Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen und damit einen Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern und Jugendlichen zu leisten.

Ein weiteres Ziel ist es, den Kinder- und Jugendsport in den Vereinen durch Kooperationen mit Schulen und Kindergärten im kommunalen Netzwerk zu sichern. Es ist eine Reaktion auf die Entwicklung durch den Ganztag und seine Auswirkungen auf den Tagesablauf von Kindern und Jugendlichen.

Zur Umsetzung des Programms stehen in nahezu jeder Kommune Fachkräfte als Ansprechpartner, Begleiter und Koordinator für die Vereine vor Ort zur Verfügung.

Ausführliche Informationen können Sie der Fortschreibung des Programms NRW bewegt seine Kinder und der Formel für die sportliche Grundversorgung entnehmen.

Haben Sie Fragen?
Ihre Ansprechpartnerin im Programm „NRW bewegt seine Kinder“ ist Miriam Langeleh.

Stadtsportbund Krefeld e. V.
St. Töniser Str. 60
Raum 025
47803 Krefeld

Telefon: 02151 – 775588
Fax: 02151 – 786626
E-Mail: sportjugend@ssb-krefeld.de
Miriam.Langeleh@ssb-krefeld.de