Crossover Burg Linn – Sport trifft Kultur am 29. August 2021

Museum Burg Linn und der Stadtsportbund Krefeld laden zum bunten Veranstaltungswochenende ein

Nachdem die dritte Auflage der Veranstaltung “Crossover Burg Linn – Sport trifft Kultur” aufgrund des Corona-Virus und den damit verbundenen Einschränkungen nicht wie geplant im Mai 2020 stattfinden konnte, findet nun am 29. August 2021 die dritte Auflage der Veranstaltung „Crossover Burg Linn – Sport trifft Kultur“ statt. Wie in der Vergangenheit erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Im Mittelpunk steht der dritte Krefelder Kulturlauf. Ob ambitionierter Freizeitjogger oder Ultra-Läufer, bei der dritten Auflage des Krefelder Kulturlauf auf und um das Gelände der Burg Linn (Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld) ist für jeden etwas dabei: die Distanzen 5, 10, 25 oder 50 km fordern nach Können und Möglichkeit (die Starts erfolgen rollierend mit Startfenster nach Anmeldung). Die Onlineanmeldung ist ab sofort über das unten stehende Anmeldeformular möglich.

Wie in der Vergangenheit erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm und spannenden Workshops mit begrenzten Teilnehmerzahlen, die in den weitläufigen Räumen und dem Außengelände der Burg stattfinden, zu denen sich die Teilnehmenden im Vorfeld mit ihren Kontaktdaten online registrieren müssen: www.museumburglinn.de/de/crossover-bl-workshopbuchung

Bei der gesamten Veranstaltung gilt die sogenannte 3G-Regel – Zutritt nur für Personen, die geimpft, getestet oder genesen sind.
Zuschauer sind an der Laufstrecke erlaubt.

Zu allen Events ist der Eintritt frei!

Anmeldung

Die Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie >> hier

Ludi incipiant – Die Spiele mögen beginnen!

Der Lauf

Start und Ziel des Laufes ist für alle Distanzen in der Vorburg des Museums Burg Linn. Gelaufen wird auf einer 5 km Route, die durch die Remise zunächst einmal um Burg Linn, dann den Greifenhorst Park, die Schrebergärten und über den Andreas Markt im historischen Zentrum zurück in die Vorburg führt. Die Runde kann zwischen ein und zehnmal gelaufen werden. Für Verpflegung auf der Strecke ist gesorgt.
Den Streckenverlauf finden Sie >> hier
Die Sieger werden zu Burgrecken und Fräuleins gekürt. Außer Konkurrenz startet eine VIP-Runde.