Anmeldung & Anmeldeformular

Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Entrichtung der maßgeblichen Kursgebühr. Die ermäßigte Kursgebühr wird von Teilnehmern erhoben, die auf Empfehlung eines Sportvereines die Qualifizierungsmaßnahmen besuchen. Eine entsprechende Bestätigung ist im Anmeldeformular durch ein autorisiertes Vereinsmitglied zu vermerken.

Logo Stadtsportbund Krefeld e.V.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn weitere Nachricht. Sofern Ihre Anmeldung kurzfristig erfolgt und Sie zwei Tage vor Beginn der Qualifizierungsmaßnahme noch keine Einladung erhalten haben, rufen Sie uns bitte an.

4 + 1 = ?

Bei Anmeldungen zu Qualifizierungsmaßnahmen des Stadtsportbundes Krefeld ist es Ihnen freigestellt, ob Sie Ihre Anmeldung an die Geschäftsstelle des Qualifizierungszentrums Niederrhein-Nord – mit Sitz in Krefeld – oder direkt an die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Krefeld richten. In diesem Fall bitten wir Folgendes zu berücksichtigen.

Anmeldungen zu Qualifizierungsmaßnahmen des Stadtsportbundes Krefeld sind grundsätzlich nur schriftlich (per E-Mail, Fax und Brief sowie Online) oder im Rahmen einer persönlichen Vorsprache möglich. Für eine schriftliche Anmeldung finden Sie die Formulare hier.

Für nähere Informationen bzw. Rückfragen zu Kursangeboten des Stadtsportbundes Krefeld sowie zu unseren Anmeldemodalitäten stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner in der Regel während der nachfolgend aufgeführten Öffnungszeiten zur Verfügung.


Geschäftsstelle des Qualifizierungszentrums Niederrhein-Nord

z.Zt. Konrad-Adeneuer-Platz 1 (Stadthaus)
47803 Krefeld
Tel.: 02151 – 86 34 17
Fax: 02151 – 86 34 20
Geschäftszeiten
Montag – Mittwoch
8.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag
8.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 17.30 Uhr
Freitag
8.00 – 12.30 Uhr

E-Mail: bernd.raue@ssb-krefeld.de
Internet: www.ssb-krefeld.de


Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Krefeld e.V.

St. Töniser Str. 60
47803 Krefeld
Tel.: 02151 – 77 10 21
Fax: 02151 – 77 10 23
E-Mail: info@ssb-krefeld.de
Internet: www.ssb-krefeld.de
Geschäftszeiten
Montag – Donnerstag
8.00 – 13.00 Uhr
13.30 – 15.00 Uhr
Freitag
8.00 – 12.00 Uhr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachfolgend dargestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Qualifizierungsmaßnahmen,
die vom Stadtsportbund Krefeld organisiert und durchgeführt werden:

Anmeldung

Anmeldungen zu Qualifizierungsmaßnahmen des Stadtsportbundes Krefeld sind grundsätzlich nur schriftlich (per E-mail, Fax sowie Brief) oder im Rahmen einer persönlichen Vorsprache möglich. Bei Anmeldung per E-mail, online, Fax sowie Brief erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang der Anmeldung.

Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Entrichtung der maßgeblichen Kursgebühr bis 5 Tage vor Lehrgangsbeginn.

Die ermäßigte Kursgebühr wird von Teilnehmern erhoben, die auf Empfehlung eines Sportvereines die Qualifizierungsmaßnahmen besuchen. Eine entsprechende Bestätigung ist im Anmeldeformular durch ein autorisiertes Vereinsmitglied incl. Vereinsstempel zu vermerken.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn eine Einladung mit den Einzahlungsmodalitäten und weitere Informationen zum Lehrgang. Sofern Ihre Anmeldung kurzfristig erfolgt und Sie zwei Tage vor Beginn der Qualifizierungsmaßnahme noch keine Einladung erhalten haben, rufen Sie uns bitte an.

Abmeldung

Sollte Ihnen die Teilnahme an einem Lehrgang nicht möglich sein, muss uns Ihre Abmeldung spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn in schriftlicher Form vorliegen. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 5, — € erhoben. Bei Abmeldung 13 Tage und kürzer vor dem Durchführungstermin werden 50 % der maßgeblichen Kursgebühr fällig. Unter Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung ist eine Teilerstattung der Lehrgangsgebühr möglich. Bei Nichtteilnahme wird die maßgebliche Lehrgangsgebühr in voller Höhe fällig.

Veranstaltungsdurchführung

Wir verpflichten uns zur Durchführung der Lehrgänge in dem für die Veranstaltung jeweils angegebenen zeitlichen Rahmen. Änderungen lassen sich jedoch nicht immer vermeiden. In diesem Fall sind wir bemüht, Sie hierüber rechtzeitig zu informieren. Ein Anspruch auf Durchführung einer Veranstaltung durch eine bestimmte Lehrgangsleitung besteht nicht. Sofern für eine Veranstaltung nicht ausreichend Anmeldungen eingehen, behalten wir uns vor, den Lehrgang abzusagen. Wurde die Teilnahmegebühr bereits überwiesen, wird sie Ihnen umgehend erstattet.

Datenschutz

Der Landessportbund sowie die landesweit tätigen Qualifizierungszentren wickeln alle Qualifizierungsmaßnahmen im Sport in Nordrhein-Westfalen über das zentrale EDV – Kurs- und Lehrgangsprogramm “ PRO-QUA ” ab. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie mit Ihrer Anmeldung Ihr Einverständnis für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten über diese zentrale Datenbank im Rahmen der Zweckbestimmung des Landesportbundes einschließlich seiner Töchter sowie der landesweit tätigen Qualifizierungszentren erklären. Der Landessportbund NRW e.V. sowie die landesweit tätigen Qualifizierungszentren verpflichten sich, die erhobenen Daten unter Einhalt des Datenschutzgesetzes nur als Mittel zur Erfüllung ihrer eigenen Geschäftszwecke und satzungsgemäßen Aufgaben zu verwenden.

Sportunfälle

Versicherungsschutz besteht im Rahmen der Unfall-/Haftpflichtversicherung der Sporthilfe e. V.. Der Veranstalter setzt voraus, dass bei Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen/Lehrgängen aus ärztlicher Sicht keine Bedenken bestehen. Bei Veranstaltungen in Turn- und Gymnastikhallen sind saubere Sportschuhe mit abriebfreien Sohlen vorgeschrieben, die Sie aus Hygienegründen bereits in den Umkleideräumen anziehen müssen.