SSB und ZdI präsentieren Gold – made in Krefeld

Bei den Deutschen Meisterschaften Kurzbahn im Rudern auf dem Elfrather See veranstaltet vom Crefelder Ruder Club am 9.10., wurde das Programm „Gold – made in Krefeld“ des StadtSportBundes Krefeld vorgestellt und erste Erfolge präsentiert.

In einer Talkrunde mit der Regattastrecke als Hintergrund und moderiert von Boris Orlowski, u. a. neuer Moderator der Sport Gala Krefeld, erfuhren die Interessierten alles um „Gold – made in Krefeld“. Der SSB Krefeld hatte den Talk mit Unterstützung von Zukunft durch Industrie (ZdI) sowie des CRC organisiert. Zum Talk standen Dirk Wellen, Gesellschafter RondoFood und Mitglied bei ZdI, Matthias Kuhn, stellv. Leiter Ausbildung bei der Sparkasse Krefeld, Sebastian Neber, Wasserballer beim SV Bayer 08, U18 Nationalspieler und erfolgreich vermittelter Sportler in „Gold – made in Krefeld“ – er beginnt eine Ausbildung bei der Sparkasse im nächsten Jahr, und Hans-Werner Sartory, Koordinator des SSB Krefeld in „Gold – made in Krefeld“.