Sportabzeichen-Wettbewerb 2014/2015

DSC_0860Ehrungsveranstaltung des SSB Krefeld
Schulen werden geehrt und feiern im Badezentrum Bockum

Über 750 Schüler, Lehrer und Eltern füllten die Tribünen des Badezentrums Bockum, als die erfolgreichsten Krefelder Schulen im Sportabzeichen-Wettbewerb ihre Preise und Prämien bei der großen Abschlussveranstaltung entgegen nahmen.
Das hervorragende Ergebnis von 6.512 abgelegten Sportabzeichen, einer Steigerung um 12 %, ist der fünfte Allzeitrekord. Den größten Beitrag leisteten Krefelds Schulen, die mit 6.017 Sportabzeichen-Prüfungen das Rekordergebnis von über 90 % der Krefelder Sportabzeichen stellten – eine Spitzenleistung, die Dieter Hofmann, Vorsitzender des Stadtsportbundes, und Sparkassen-Vorstand Siegfried Thomaßen würdigten.
Im Anschluss an die Ehrung durch Oberbürgermeister Kathstede, Dieter Hofmann und Siegfried Thomaßen waren Schüler, Lehrer und Eltern zur Teilnahme an einer großen Pool-Party eingeladen, was besonders die Kinder sehr gerne wahrnahmen.
Die 1. Plätze belegten im Grundschulbereich die Grotenburgschule mit 287 von 320 Schülern oder 90 % der Gesamtschülerzahl, im Sekundarbereich das Arndtgymnasium mit 228 Sportabzeichen oder 52 %.
Bei der besten Steigerungsrate gegenüber dem Vorjahr gehörten die Maria-Montessori-Gesamtschule, die GGS Buscher Holzweg und die GGS Horkesgath bei den Preisträgern.
2. Plätze belegten bei den Grundschulen die Forstwaldschule mit 102 von 122 Schülern und im Sekundarbereich das Gymnasium Fabritianum mit 440 von 938 Schülern. Diese Schule erreichte die absolut höchste Zahl an Sportabzeichen.
Die 3. Preise gingen an die St. Michael-Schule mit 157 Prüfungen bei 224 Schülern und an das Moltkegymnasium mit 294 Sportabzeichen von 645 Schülern.
Über die Preise hinaus erhielt jede teilnehmende Schule eine Prämie für jede abgelegte Sportabzeichen-Prüfung. Teilgenommen haben 52 Schulen.
Geehrt wurden auch die15 Sportlehrer/innen, die mit ihren Schülern das Sportabzeichen abgelegt hatten.
Das Resumee für die Veranstalter zogen Dieter Hofmann und Sportabzeichen-Obmann Rolf Haferbengs: „Wieder eine gelungene Veranstaltung bei der Kinder, Lehrer und Schulen für ihr Engagement belohnt werden konnten. Diese Veranstaltung konnte nur durch das großzügige Sponsoring der Sparkasse Krefeld durchgeführt werden, die Preise und Prämien im Wert von fast 9.000 Euro bereitstellten.