Olympiateilnehmer werden vom SSB Krefeld und der Stadt Krefeld verabschiedet

Verabschiedung Olympiateilnehmer AS

v. l. Jens Sattler,Christoph Lüke, Olaf Merkel, Georg Focken, Christoph Müller, Timur Oruz, Linus Butt, Oscar Deecke, Niklas Wellen, Dieter Hofmann, Jean Bemelmans, Frank Meyer, Hans-Werner Sartory, Yvonne Losos de Muniz

P1020544P1020550Auf Initiative von Jens Sattler, Geschäftsführer des StadtSportBundes Krefeld,  und aufgrund des großen Einsatzes unseres “Gold-made-in-Krefeld”-Koordinators, Hans-Werner Sartory, konnten am Freitag, 15. Juli 2016, unsere Olympiateilnehmer vor ihrer Abreise nach Rio verabschiedet werden.  Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, sowie Dieter Hofmann, SSB-Vorsitzender, wünschten den Sportlerinnen und Sportlern viel Glück und Erfolg.

 

Verabschiedung Olympiateilnehmer2016 Stadt KR

Der Oberbürgermeister überreichte Niklas Wellen P1020555vom Crefelder Hockey und Tennis Club (CHTC) die Stadt Krefeld Fahne, die er in Riogerne mit aufs Bild nehmen wird.

 

 

 

Unsere Olympiateilnehmer:

Verabschiedung Olympiateilnehmer2016 SSB

Das deutsche Hockeyteam entsendet drei Krefelder: Niklas Wellen, Linus Butt und Oskar Deecke.

Für die irische Nationalmannschaft wird Ronan Gormley ebenfalls vom CHTC antreten. Auch die ehemaligen CHTC-Spieler Timur und Selin Oruz und Anne Schröder sind aufgestellt. Da zum gleichen Zeitpunkt auch die Kleidungsausgabe für die Hockeyspieler ist, konnten leider nicht alle Hockeyspieler persönlich verabschiedet werden.

Der Crefelder Ruderclub entsendet Lisa Schmidla als Steuerfrau im deutschen Doppelvierer, die von Vorsitzenden des Vereins bei der Verabschiedung vertreten wurde. Groß sind die Hoffnungen auf eine Medaille auch bei der Ringerin Aline Focken vom KSV Germania Krefeld, ihr Heimatverein feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Bei der Verabschiedung wurde Aline Focken von ihrem Vater und Trainer, Georg Focken, vertreten.

Rollstuhl-Tennis Bundestrainer Christoph Müller aus Hüls wird bei den Paralympics ebenfalls Krefelds Farben vertreten.

P1020548Einzige Frau bei der persönlichen Verabschiedung am Krefelder Rathaus war Dressurreiterin Yvonne Lossos de Muniz vom Krefelder Sportverein “Gut Auric”, die für die Dominikanische Republik an den Start geht. Jean Bemelmans ebenfalls vom Gut Auric, fährt als Trainer für die Dressurreiter der Franzosen und als Reiter für sein Heimatland Belgien nach Rio. Außerdem schickt das Gut Auric Borja Carrascosa in den Wettkampf. Der Dressurreiter tritt für Spanien an.

Die Fachschaft Tennis vertreten die Spieler Paolo Lorenzi (Italien), Horatio Zeballos, Guido Pella und Maximo Gonzalez (Argentinien)  sowie Adam Pavlasek (für Tschechien), die alle für den HTC Blau-Weiß Krefeld spielen und in Rio antreten werden.

 

Shirt für Olympia 2016      Der StadtSportBund KP1020574refeld wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern

     einen schönen Aufenthalt in Brasilien und erfolgreiche Olympische Spiele.