Gesundheitssport mit und ohne Handicap

Am Samstag veranstaltete der Stadtsportbund Krefeld e.V. in Kooperation mit den Krefelder Sportvereinen den Aktionstag Gesundheitssport mit und ohne Handicap.

In der Sporthalle Alte Krefelder Straße boten 20 Sportvereine und Institutionen unter dem Motto „Bewegt GESUND bleiben in Krefeld“ im Rahmen des entsprechenden Programms des Landessportbundes vielfältige Angebote im Gesundheitssport für alle Altersgruppen mit und ohne Handicap. Bürgermeisterin Karin Meincke begrüßte Vereinsvertreter und Gäste und eröffnete das umfangreiche Programm, das zum Zuschauen, aber auch gerne zum Mitmachen, einlud.

Angeboten wurden Rollstuhltanz vom TC Seidenstadt, Basketball und Breitensportdemo vom Rollstuhlsportlcub Krefeld, eine Darbietung vom 1. Tai-Chi-Chuan, Wirbelsäulengymnastik und ein Vortrag vom Kneipp-Verein, Gruppentänze vom Verein Sport für betagte Bürger und ein Fallschule vom Judoclub Fischeln.

Mitmachaktionen wurden angeboten durch die Bewegungsbaustelle der Kitas Sportparktzwerge und Pfiffikus, Hallenbosseln vom Verein Präventio Krefeld, Testen an der Handbike-Rolle vom reha-team west, Handkraftmessung von IKK classic und Tischtennis vom Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie und Sport für Diabetiker vom CSV Marathon über die man sich bei Kaffee und Kuchen informieren kann. Alle teilnehmenden Vereine präsentieren sich mit ihren Aktionen und boten Informationen an ihren Ständen.

 

Eine Bildergalerie folgt.