Fachjury zur Wahl der Besten im Krefelder Sport hat getagt

In der Gaststätte der Brauerei Königshof wurden die besten Sportlerinnen und Sportler sowie Teams männlich, weiblich und erstmalig auch mixed gewählt. Der Stadtsportbund Krefeld als Veranstalter der 3. Sport Gala Krefeld hatte dazu wieder eine Fachjury aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Sport eingeladen. Das Ergebnis bleibt bis zum Abend der Sport Gala am 15. März geheim und wird dann mit Spannung von allen Anwesenden erwartet. Nominiert sind Sportlerinnen und Sportler sowie Teams, die bei Weltmeisterschaften teilgenommen haben, bei Europameisterschaften unter den ersten Zehn waren und bei Deutschen Meisterschaften Platz eins bis drei im Jahr 2018 belegten.

Ein besonderer Dank an die Hauptsponsoren von SWK und Sparkasse sowie weiteren Unterstützern aus Wirtschaft und Sport, ohne deren Engagement die Sport Gala nicht möglich wäre!

Eine Bodenplatte für Krefelds Olympia-Teilnehmer in Rio des Janeiro

Am Mittwoch, 2.11., wurden die Krefelder Olympiateilnehmer für ihre herausragenden sportlichen Leistungen bei den XXXI. Olympischen Sommerspielen und den XV. Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro durch den Oberbürgermeister geehrt.

Bodenplatte für Olympiateilnehmer 2016

v. l. Niklas Wellen, Christoph Müller, Oberbübergermeister Frank Meyer, Aline Focken, Dieter Hofmann, Lisa Schmidla

Für die Stadt Krefeld sind die Erfolge der Sportlerinnen und Sportler eine große Ehre, die im festlichen Rahmen im historischen Saal des Rathauses gewürdigt wurde. Zudem wurde die traditionelle Bodenplatte auf dem Von-der-Leyen-Platz gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und dem Vorsitzenden des StadtSportBundes, Dieter Hofmann, eingelassen.

Als nächstes Highlight erwartet die Krefelder Sportszene die 1. Sport Gala des StadtSportBundes am kommenden Samstag. Hier werden die Olympiateilnehmer nochmals empfangen, die besten Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet und die Perspektivsportler Krefelds geehrt.

Plakat_Sportgala

Jens Sattler empfängt Olympiateilnehmerin Aline Focken

Empfang A Focken 1Am Dienstag, dem 31. August 2016 wurde Aline Focken durch SSB-Geschäftsführer Jens Sattler und Koordinator von „Gold – made in Krefeld“ Hans-Werner Sartory nach ihrer Olympiateilnahme in Rio de Janeiro empfangen. Aline Focken hatte sich im Anschluss an die Olympischen Spiele noch ein paar Tage Urlaub in Rio gegönnt und ist nun offiziell von ihrem Verein, dem KSV Germania Krefeld, und dem StadtSportBund Krefeld empfangen wurden.

SSB begrüßt Medaillengewinner von Rio

Am 23.08. bereiteten die Heimvereine von Goldmedaillengewinnerin Lisa Schmidla, Crefelder Ruderclub, und den drei Bronzemedaillengewinnern mit der Hockeynationalmannschaft des CHTC, Niklas Wellen, Linus Butt und Oscar Deecke, einen gebührenden Empfang. Weiterlesen

StadtSportBund und Stadt Krefeld ehren Krefelds erfolgreichste Sportler aus 2015

Am Dienstag, dem 5. Juli 2016, ehrte die Stadt Krefeld mit dem StadtSportBund Krefeld die Sportmeister des Jahres 2015 im Businessclub des KönigPalastes. Nach einer Karate Demonstration durch die Nachwuchskaratekas des Vereins Karate Dojo Nakajama verliehen Oberbürgermeister Frank Meyer und SSB Vorsitzender Dieter Hofmann die Urkunden an die erfolgreichen Krefelder Sportler.SME in 2016.1

Weiterlesen

Aline Focken beim Felix

Felix-Award: Aline Focken ist Sportlerin des Jahres in NRW

Die Ringerin Aline Focken vom KSV Germania Krefeld wurde jetzt zur Sportlerin des Jahres in NRW gewählt. Sie hatte zuletzt Bronzemedaillen bei der Weltmeisterschaft sowie bei den Europaspielen in Baku errungen. Weiterlesen

Sportmeisterehrung

Die Stadt Krefeld bereitet in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Krefeld e. V. eine Sportmeisterehrung für das Jahr 2014 vor, bei der folgenden Athleten geehrt werden sollen:

  • Weltmeisterschaften – alle Krefelder Teilnehmer
  • Europameisterschaften – Platzierung vom 1. – 3. Platz
  • Deutsche Meisterschaften – 1. Platz (Deutscher Meister)

Die vorstehenden Kriterien gelten auch für alle Altersklassenmeisterschaften auf dem vorstehend genannten Niveau.

Wir bitten, uns über alle Erfolge Krefelder Sportlerinnen und Sportler, die o. g. Titel errungen haben,
zu informieren, gern per E-mail: info@ssb-krefeld.de oder Fax unter 02151 – 77 10 23.

Der Stadtsportbund ist gebeten, die Liste möglichst bis zum 20. April 2015 abzuschließen.
Später übermittelte Informationen können voraussichtlich nicht mehr berücksichtigt werden.