Außerordentliche Mitgliederversammlung (Verbandstag) des Stadtsportbundes Krefeld

Wir laden recht herzlich ein zur Teilnahme an der außerordentlichen Mitgliederversammlung (Verbandstag) des Stadtsportbundes Krefeld am

Donnerstag, 21. November 2019, um 18.30 Uhr,
Forum der Gesamtschule Kaiserplatz, Kaiserplatz 50, 47800 Krefeld

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
  2. 100 Jahre SSB
    2.1.   Vorstellung der geplanten Veranstaltungsreihe und Stand der Vorbereitungen
    2.2.  Bildung von Arbeitsgruppen unter Einbindung der Vereine
  1. Stand der Umsetzung des Projekts „Moderne Sportstätte 2022“ in Krefeld
  2. Bildung einer Kommission zur Erarbeitung einer neuen Finanzordnung für den SSB
  3. Feststellung des Stimmenverhältnisses
  4. Genehmigung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung 2019
  5. Finanzbericht 2018 sowie Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Geschäftsführenden Vorstands
  7. Anträge
    9.1.  Satzungsänderung
  1. Verschiedenes

 

Hinweis zur Delegiertenzahl:
Die ordentlichen Mitglieder stellen je einen Delegierten. Ordentliche Mitglieder mit mehr als 100 Einzelmitgliedern stellen einen weiteren Delegierten. Ordentliche Mitglieder mit mehr als 300 bis 500 Mitgliedern einen dritten Delegierten sowie für je weitere angefangene 500 Mitglieder einen zusätzlichen Delegierten. Die Anzahl der Delegierten eines Vereins entspricht seiner Stimmenzahl. Abweichend vom Delegiertenprinzip kann ein Verein bis zu fünf Stimmen einem Delegierten übertragen. Der entsandte Vereinsdelegierte legt dazu beim Einlass eine vom Mitgliedsverein rechtsgültig unterschriebene Vollmacht vor und erhält eine Stimmkarte, die ihm bis zu fünf Stimmen (einschließlich seiner eigenen) zuteilt. Die Stimmrechtsübertragung ist nur innerhalb eines Mitgliedsvereins möglich.
Eine Tabelle aller Mitgliedsvereine mit der entsprechenden Delegiertenzahl ist finden Sie >>hier, ebenso ein Vordruck zur Ausfertigung und Abgabe am Versammlungstag.

 

>> Antrag auf Satzungsänderung

>> Synopse zur Satzungsänderung

>> Protokoll der Mitgliederversammlung vom 26.6.19