Sechs Stadtmeister im Beach Handball

Siegfried Thomaßen beglückwünscht die Jugend zu ihrem Sieg

Erstmalig wurde bei der fünften Auflage des Beach Handball Cups des SC Bayer 05 Uerdingen im Beachclub am Löschenhofweg die offenen Krefelder Stadtmeisterschaften ausgetragen. Hierfür hat der SSB Krefeld die Siegerpokale gestiftet und verliehen. Am Samstag ehrte SSB Geschäftsführer Jens Sattler die erfolgreichen Seniorenteams. Sonntags kam Siegfried Thomaßen, stellv. Vorsitzender des SSB, an den Löschenhofweg und zeichnete die besten Teams der A und B Jugenden aus.

Bei den Senioren setzte sich das „Dreckige Dutzend“ vor heimischer Kulisse im ewigen Duell gegen „Strand Pauli“ bei den Männern und „Love, Peace & Trinkerbells“ gegen „Original Königshoferinnen“ bei den 30 Damen Teams durch. Beide Gewinnerteams sind damit die ersten Krefelder Stadtmeister im Beach Handball.

Am Sonntag war die Jugend zu Gast im Covestro Sportpark.
Die Teams der A- und B-Jugend stellten ebenfalls auf den sechs Beach Handball Feldern ihr Können unter Beweis. Bei der weiblichen Jugend A gewann das Team „ImPoSand“ und bei der weiblichen B-Jugend setzte sich das Team „Team 2003“ durch. Die „Niers Pirates“ gewannen bei der männlichen B-Jugend und das Team „Beachhandball ohne Susi?“ freute sich über den Sieg bei der männlichen A-Jugend.

Siegfried Thomaßen war begeistert von der Leistung der Nachwuchsteams, die mit höchsten technischem Niveau im Sand ihr Handballkönnen unter Beweis stellten und den Senioren Teams in Nichts nachstanden. Die vier siegreichen Jugendteams komplettierten damit die ersten sechs Offenen Krefelder Stadtmeister.

Spanisch-Krefelder-Sportabzeichen-Story beeindruckt den DOSB

Unsere spanischen Sportabzeichen-Teilnehmer Ester und Adam (wir berichteten am 02.06.) haben nun auch die Aufmerksamkeit des DOSB erlangt!
Die besondere Story wurde in einem schönen Artikel auf sportabzeichen.de veröffentlicht!

>> Hier finden Sie den Artikel

>> Hier unsere News vom 02.06.2017

Olympische Spiele in Krefeld?

Bei erfolgreicher Bewerbung würden die kompletten Wettbewerbe im Boxen dann im Königpalast ausgetragen!

Hier finden Sie alle Informationen dazu mit einem Statement des Geschäftsführers des StadtSportBundes Jens Sattler.

>> Presseartikel der RP vom 15.07.

Schöne Sommerferien! – Geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

In der Zeit vom 17. – 20. Juli und vom 31. Juli – 2. August hat die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Krefeld e. V. nur von 9 – 12 Uhr geöffnet. Ab dem 7. August sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Wir wünschen einen tollen Sommer mit ganz viel Sonne!

Sportabzeichen

Auch in den Sommerferien: Sportabzeichen – Treff und Training –

Auch während der Sommerferien bietet der Stadtsportbund Krefeld e. V. die Möglichkeit, für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren oder Prüfungen abzulegen.

Für die leichtathletischen Disziplinen bestehen folgende Möglichkeiten zum Training und zur Ablegung der Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen:

 Während der gesamten Ferienzeit auf den Anlagen:

  • Bezirkssportanlage Sprödentalplatz
    montags: in der Zeit von 17.30 – 19.30 Uhr
  • Hubert-Houben-Kampfbahn/Bezirkssportanlage Appellweg
    donnerstags: in der Zeit von 17.30 – 19.30 Uhr
  • BSA Hüls / Hölschen Dyk und Sportanlage Löschenhofweg
    freitags: in der Zeit von 17.00 – 19.00 Uhr

Eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten auf den Anlagen:

  • BSA Fischeln, Kölner Str. 368 a
    geöffnet ab 9. August 2017, immer mittwochs von 17.30 – 19.30 Uhr
  • BSA (TEW) Gladbacher Straße
    donnerstags, 17.30 – 19.30 Uhr – am 20. Juli geschlossen

Alle Sportabzeichen-Treffs nehmen wieder den vollen Betrieb ab dem 30. August 2017 auf.

Für die Schwimmdisziplinen besteht die Möglichkeit zu Training und Abnahme während der Öffnungszeiten in den städt. Bädern nach Absprache mit den Schwimmmeistern.

Die Radfahrprüfung kann auch in den Ferien und nach den Ferien bis einschl. Oktober immer am 3. Samstag im Monat abgenommen werden. Treffpunkt dafür, ist die Gaststätte „Zeus“, ehemals Krefelder Sprudel, am Sprudeldyk im Hülser Bruch um 10.00 Uhr. Die Abnahme für den „fliegenden Start“ erfolgt im Anschluss an das 20-km-Radfahren um ca. 11.00 Uhr.

________________________________________________________________________

Auch möchten wir darauf hinweisen, dass die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Krefeld e. V. in der Zeit vom 17. – 20. Juli und vom 31. Juli – 2. August nur von 9 – 12 Uhr geöffnet hat. Ab dem 7. August sind wir wieder zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Weitere Informationen zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie >>hier

Rege Teilnahme bei der Infoveranstaltung „Allgemeine Informationen Sport und Gesundheit“

Welches Potential Gesundheitssportangebote bzw. der gesundheitsfördernde Sport hat, wurde den 22 Teilnehmern bei der Veranstaltung „Allgemeine Informationen Sport und Gesundheit“ am Dienstagabend nähergebracht. Dank vieler praxisnaher Beispiele des LSB Referenten Peter Serfort und einem regen Austausch der Teilnehmer untereinander wurde es ein informativer Abend.

Bei Fragen rund um das Thema „Sport und Gesundheit“ können sich Interessierte, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten jederzeit beim Stadtsportbund melden.

Kontakt:
Rieke von der Heiden
rieke.vdheiden@ssb-krefeld.de
02151-36604861

Im Herbst wird eine weitere Veranstaltung mit dem Thema „Gesundheit(sangebote) im Breitensport“ folgen.

Aktionstag „Fitnesstest mit dem Sportabzeichen“ – Glückliche Gewinner bei der Preisübergabe

Über 14 volle Kästen Königshofer konnten sich Melanie Sinzig und ihre Freundin Bärbel Knüdeler freuen. Sie sind die glücklichen Gewinnerinnen des Gewinnspiels im Rahmen des Aktionstages „Fitnesstest mit dem Sportabzeichen“ vom 09.06.2017. Die beiden sportlichen Freundinnen stellten sich gemeinsam mit ihrem Nachwuchs nicht nur erfolgreich den Herausforderungen des Deutschen Sportabzeichens auf der Hubert-Houben-Anlage, sondern nahmen es auch mit rund 110 Litern Pils auf der rustikalen Waage auf. Jetzt kann das nächste Fest kommen! Auch die Kleinen freuten sich über eine extra Kiste Malzbier. Der Stadtsportbund Krefeld dankt den hoch motivierten Sportlerinnen und natürlich ganz herzlich Frank Tichelkamp von der Brauerei Königshof für die freundliche Kooperation und den flüssigen Sachpreis.