Ball des Sports wird zur Sport Gala Krefeld

StadtSportBund übernimmt die komplette Organisation des Festes für die Krefelder Sportgemeinschaft.

Am 5. November wird die Sportgemeinschaft Krefeld ihre besten Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften im Rahmen der 1. Sport Gala Krefeld feiern und ehren. Organisiert und durchgeführt vom StadtSportBund Krefeld mit Unterstützung des Hauptsponsors Sparkasse und der Co Sponsoren Stadtwerke Krefeld, Chempark, Media Markt und der Königshof Brauerei.

Tanzen wird auch bei der Sport Gala Krefeld nicht fehlen

Tanzen wird auch bei der Sport Gala Krefeld nicht fehlen

Schon im letzten Jahr richtete der SSB die Feier gemeinsam mit dem Team vom Tenniskreis Krefeld rund um Horst Giesen, der auch stellvertretender Vorsitzender beim SSB ist, aus. In diesem Jahr liegt die gesamte Organisation des beliebten Sportlerfestes im Seidenweberhaus beim SSB und hat nun auch einen neuen Namen: Sport Gala Krefeld. „Bereits im letzten Jahr haben wir die Wahl der besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften neukonzeptioniert und durch eine Fachjury mit Vertretern des Sports, der Verwaltung, der Politik, Wirtschaft und der Medien wählen lassen. Ganz neu hinzu haben wir die Ehrung der Perspektivsportler mit ins Programm genommen, welche die Veranstaltung sehr bereichert haben“, erläutert Jens Sattler, Geschäftsführer des SSB. Entsprechend verjüngt und aufgepeppt wird das Gala-Programm. Neben der beliebten musikalischen Begleitung durch die Showband „Heavens Club“ im großen Saal, zu der bevorzugt die Generation 40 Plus das Tanzbein schwingt, wird es nach den Verleihungen in einem Nebenraum für die Jüngeren eine „After-Show-Party“ mit dem House- und Techno-DJ Sascha D. geben.

Ein Highlight des Abends werden die eingeladenen Olympiateilnehmer der diesjährigen Sommerspiele in Rio de Janeiro sein, die gesondert geehrt werden.

Weiterlesen

StadtSportBund Krefeld und Sportjugend sind umgezogen

Der Stadtsportbund und die Sportjugend  Krefeld sind in die neuen Geschäftsräume umgezogen.

Seit dem 10. Oktober sind wir wieder für alle Bürger persönlich in den neuen Geschäftsräumen im Erdgeschoss auf der St.-Töniser-Str. 60 zu den normalen Öffnungszeiten da. Die Telefon-Nummern sowie E-Mail-Adressen sind erhalten geblieben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Verdiente Bürger des Sports ausgezeichnet

Oberbürgermeister Frank Meyer und StadtSportBund-Vorsitzender Dieter Hofmann haben am Dienstag, dem 27. September 2016 in einer Feierstunde im großen Saal des Rathauses verdiente Bürger des Sports ausgezeichnet.

Den Ehrenteller der Stadt Krefeld erhielten Dagobert Allhorn vom Polizeisportverein und Markus Janßen vom Bahnengolf Club Uerdingen.

Heiner Hanrath (KTSV Preussen Krefeld), Walter Jansen (Crefelder Ruder Club), Karl-Heinz Klinkhammer (SC Bayer 05 Uerdingen) und Manfred Schmidt (BV Union Krefeld ) erhielten die Silbermedaille des StadtSportBundes.

Mit der Verdienstnadel des SSB Krefeld ausgezeichnet wurden Simone Küppers (SVK 1972), Mehmet Aktas (Reha- und Behindertengem. Krefeld) und Heinz Pelmter (TV Burgfried Linn).

v.l. D. Hofmann, S. Küppers, K.-H. Klinkhammer, Jürgen Ricks (stellvertr. für M. Schmidt), H. Pelmter, D. Allhorn, H. Hanrath, M. Aktas, M. Janßen, W. Jansen. Oberbürgermeister Frank Meyer

v.l. D. Hofmann, S. Küppers, K.-H. Klinkhammer, Jürgen Ricks (stellvertr. für M. Schmidt), H. Pelmter, D. Allhorn, H. Hanrath, M. Aktas, M. Janßen, W. Jansen. Oberbürgermeister Frank Meyer

 

Erleben Sie die 1. SPORTGALA Krefeld

Jetzt Tickets sichern!

Außergewöhnliche Leistungen verdienen ein außergewöhnliches Fest: Der StadtSportBund Krefeld lädt in Kooperation mit der Sparkasse Krefeld und unter Mitwirkung zahlreicher Sponsoren alle ganz herzlich am 5. November 2016 um 19:30 Uhr in das Seidenweberhaus Krefeld ein, denen der Krefelder Sport am Herzen liegt.
Raus aus den Turnschuhen, rein in die Robe!

Weiterlesen

6. Hospizlauf mit neuem Teilnehmerrekord

„Mit rund 1000 Teilnehmern hat der 6. Krefelder Hospiz-Lauf wieder eine Steigerung der Teilnehmerzahlen gebracht“, freuen sich Dieter Hofmann (Vorsitzender Stadtsportbund Krefeld) und Julien Thiele (SC Bayer 05 Uerdingen), dass so viele Krefelder und auch auswärtige Jogger und Walker die gute Idee unterstützen.

Traditionell geht es bei diesem Lauf nicht darum, Sieger oder Laufrekorde zu ermitteln, sondern es geht um ein Zeichen der Solidarität mit dem Hospiz am Blumenplatz, mit der Hospiz Stiftung Krefeld und mit den haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich um die schwerstkranken Menschen kümmern. „Ihr Ziel, den Hospiz-Gästen ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen, möchten wir unterstützen und das Augenmerk auf diese wichtige Arbeit lenken“, meint Dieter Hofmann.

Weiterlesen

Sport im Park in Hüls ein voller Erfolg

Hülser SV und SSB Krefeld zeigen Bewegungsmöglichkeiten im Park

Jung bis Alt kam am vergangenen Freitag im Hülser Königspark bei diversen Bewegungsangeboten im Freien auf ihre Kosten. Im Rahmen des Projekts “Sport im Park” des LandesSportBund NRW hatten der StadtSportBund Krefeld und der Hülser Sportverein Sportangebote in der Parkanlage zwischen 15.00 und 20.30 Uhr angeboten, die intensiv genutzt wurden.

Bei Yoga für Kinder und Erwachsene, Turnen und Judo Demonstrationen und zum Mitmachen wurden die Interessierten sportlich unterhalten. Ein Zirkeltraining an der neuen Bewegungsanlage im Park schloss den Sport im Park Tag ab. Über den gesamten Zeitraum standen Spieler des Vereins Spiel und Sport 08 Krefeld und die Hülser Boulefreunde an der Bouleanlage im Park zu Vorführzwecken und zum Boulespielen zur Verfügung. Hier fanden einige spannende Spiele statt. Für den Hülser SV hatte Gabi Gommans den Tag organisiert, sie resümierte: „Es war ein rundum gelungener Tag. Danke dem StadtSportBund für das Ermöglichen dieses tollen Projekts.“

Noch mitmachen: 6. Krefelder Hospiz-Lauf am Sonntag

„Mit knapp 800 Anmeldungen aktuell erreichen wir die Teilnehmerzahl des Vorjahres. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass sich am Tag des Hospiz-Laufes noch Läufer oder Walker spontan an den zehn Startpunkten im Krefelder Stadtgebiet bzw. in Bösinghoven anmelden können“: Jens Sattler als Vertreter des Hospiz-Lauf-Organisators Stadtsportbund Krefeld möchte die Krefelder animieren, sich am Sonntag, 25. September, an dem Charity-Lauf zugunsten der Hospiz-Arbeit in Krefeld auch kurzfristig zu beteiligen. „Die Wetter-Prognose ist für einen Lauf optimal und wir möchten gerne beim 6. Krefelder Hospiz-Lauf die 1000er-Marke knacken“, so Sattler.

Die Startgebühr für die Läufer beträgt 10 Euro, der Erlös wird der Hospiz Stiftung Krefeld gestiftet.

Weiterlesen