Starke Kids 2017

STARKE KIDS Förderpreis 2017

Projekte für Kinder- und Jugendgesundheit ausgezeichnet    

Das STARKE KIDS Netzwerk übergab zum siebten Mal die Förderpreise an Projekte für Kinder- und Jugendgesundheit in Krefeld.

Die Jury, der auch SSB Krefeld Geschäftsführer Jens Sattler angehört, hat unter den Bewerbern drei Preisträger ermittelt und das von der AOK Rheinland/Hamburg, Regionaldirektion Rhein-Kreis Neuss-Krefeld  zur Verfügung gestellte Preisgeld von insgesamt 6.000 EUR wie folgt aufgeteilt:

Der 3. Preis, mit einem Preisgeld von 1.000 EUR, erhält das Maria-Sybilla Merian-Gymnasium. Ausgezeichnet wird das „Peer-Projekt zum Thema Sucht“, ausgebildete Schüler bringen das Thema Suchtvermeidung den übrigen Schülern näher.

Der 2. Preis in Hohe von 2.000 EUR geht an den Sportverein DJK Adler Königshof für die Durchführung des „Evonik-Adler-Cup“. Mit dieser Veranstaltung werden Kinder für den Handballsport begeistert, erleben Training und Teamgeist.

Große Freude bei den Kindern und Erziehern des Evangelischen Familienzentrums Dülkener Straße. Die Jury vergibt für das Projekt “Der Natur auf der Spur“ den 1. Preis in Höhe von 3.000 EUR. Mit dem Preisgeld kann das Gartenprojekt der Einrichtung das Gartenprojekt ausgeweitet  und der Wunsch nach einem Treibhaus umgesetzt werden.

Auf Initiative der AOK Rheinland/Hamburg wurde das STARKE KIDS Netzwerk im Jahre 2008 gegründet. In den letzten Jahren konnten in Krefeld viele Projekte im Rahmen der Kinder- und Jugendgesundheit auf diesem Wege Unterstützung finden.