Krefelder Sportdialog – Wir für Krefelds Sport

Krefelder Sportdialogs 2013
Dieter Hofmann gibt den Startschuss

Dieter Hofmann gibt den Startschuss

Das Projekt “Krefelder Sportdialog” hat der Stadtsportbund Krefeld in 2012 mit dem Ziel begonnen, die Entwicklung des Sports in Krefeld voranzutreiben und dazu alle Beteiligten aus Sport, Politik, Verwaltung und Wirtschaft zur Mitwirkung zu gewinnen, vorhandene Ressourcen zu bündeln und intensiver zu nutzen, bestehende Fördermöglichkeiten zu erschließen und ein verstärkte Förderung jugendlicher Talente zu erreichen. Das Vorhaben wurde mit dem Landessportbund NRW und dem Sportausschuss der Stadt Krefeld abgestimmt und die verschiedenen Förderprogramme des LSB NRW einbezogen.

Der Weg, die Sportentwicklung nicht durch eine aufwendige Sportentwicklungs-
planung, mit der viele Städte keine zufriedenstellende Erfahrung gemacht haben, sondern im Dialog aller Beteiligten zu fördern, wurde bewusst gewählt, um zeitnah und ohne hohe Kosten den Prozess in Gang zu bringen. Der Landessportbund NRW hat dies begrüßt und sich aktiv in das Verfahren eingebracht. Angestrebt wird die Vereinbarung einer gemeinsamen Zielsetzung aller Beteiligten aus Sport, Politik, Verwaltung und Wirtschaft über die Sportentwicklung in unserer Stadt.

In Zusammenarbeit mit

Logo Stadtsportbund Krefeld e.V.

Was sind die Kernelemente des Sportdialogs?

  • Schaffung der Rahmenbedingungen /den Sportdialog mit Leben füllen
  • Netzwerkbildung mit anderen gesellschaftlichen Gruppen, sportübergreifend
  • Mitwirkung an der Standortqualität der Stadt, verstärkte Einbeziehung der Wirtschaft in den Sportdialog
  • Veränderungsprozess bei den Vereinen – nur mit gemeinsamer koordinierter Aktion können wir mehr erreichen

Bereits erreicht:

  • Schaffung einer hauptberuflichen Stelle in der Geschäftsführung
  • Gründung von fünf Arbeitskreisen zur Unterstützung des Kernteams für den Krefelder Sports
  • Schulterschluss mit Industrie und Wirtschaft für den Sport, Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Projekte wie „Gold – made in Krefeld“
  • Vereine werden bei gemeinsamen Veranstaltungen für Kooperationen und Zusammenarbeit sensibilisiert
  • SSB als Koordinierungsstelle für den Leistungssport
  • Gründung des Kernteams für den Krefelder Sport

Bedeutung des Sports für Gesellschaft und Kommune

  • Unverzichtbares Element der Gesellschaft, besonders angesichts eines beschleunigten sozialen Wandels
  • Zentrale Integrations- und Gesundheitsfunktion
  • In Krefeld sind derzeit ca. 70.000 Bürgerinnen und Bürger in 220 Sportvereinen organisiert
  • Viele weitere tausende im nichtorganisierten Sport

Wahrnehmung des Sports in Krefeld

wahrnehmungSport

Aktuelles

Ausbildungsplatz für Bianca Seyfert aus dem Projekt “Gold – made in Krefeld”

Im Rahmen des Projekts “Gold – made in Krefeld” des Stadtsportbundes ist es ein weiteres Mal gelungen, einen Ausbildungsplatz für einen Spitzensportler zu finden. Bianca Seyfert, National- und Führungsspielerin der 1. Bundesliga-Mannschaft der Wasserballerinnen des SV Bayer 08 Uerdingen, beginnt am 1. Augut 2017 ihre Ausbildung bei dem Krefelder Unternehmen “O R T  Medienverbund GmbH”.

Meilenstein im Krefelder Sportdialog

Der StadtSportBund Krefeld hat einen weiteren Meilenstein im Krefelder Sportdialog erreicht. Für seinen in 2012 begonnenen Krefelder Sportdialog wurde er als einer von fünf Sportbünden in NRW im Wettbewerb „Politikfähigkeit der Bünde“ vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. An dem gestrigen Pressegespräch nahmen teil: Thomas Visser, Dezernent Stadt Krefeld,  Mario Bernards, Leiter Politik und Bürgerdialog (beide auch […]

Mitgliederversammlung mit neuer Ausrichtung

Die diesjährige Mitgliederversammlung des StadtSportBundes Krefeld wurde von seinen Mitgliedsvereine gut besucht. Knapp 100 Vereinsvertreter kamen am Mittwoch, 1. Juni 2016, 19.00 Uhr, in das Forum der Gesamtschule Kaiserplatz. Die Veranstaltung hatte in diesem Jahr eine neue Ausrichtung, die durchweg positive Resonanz bestätigte das Vorhaben, den satzungsgemäß vorgeschriebenen Teil knapp zu halten und durch eine […]

Koordinator für „Gold – made in Krefeld“ im SSB Krefeld

StadtSportBund als zentrale Koordinationsstelle zwischen Spitzensport und Wirtschaft Mitte März fand die Auftaktveranstaltung zum Projekt „Gold – made in Krefeld“ auf der Tennisanlage des Crefelder Hockey und Tennis Clubs statt. Eine gemeinsame Veranstaltung des StadtSportBundes (SSB) Krefeld und Zukunft durch Industrie (ZdI). Auf der Veranstaltung wurde angekündigt, dass kurzfristig ein Koordinator installiert werden soll. Dank […]

Meilenstein im Krefelder Sportdialog

Beschlussfassung der Dokumentation des Krefelder Sportdialogs im Sportausschuss   Wir können tolle Neuigkeiten vermelden: Am 21. Januar 2016 wurden die Ziele und Ergebnisse des Krefelder Sportdialogs sowie das daraus entwickeltes Positionspapier einstimmig im Sportausschuss verabschiedet. „Der Sportausschuss bekennt sich zum Sport in Krefeld und wird daran mitwirken, den Sportdialog mit Leben zu füllen und dessen […]

Krefelder Sportdialogs 2013

Projekt “Krefelder Sportdialog”

Das Projekt “Krefelder Sportdialog” hat der Stadtsportbund Krefeld in 2012 mit dem Ziel begonnen, die Entwicklung des Sports in Krefeld voranzutreiben und dazu alle Beteiligten aus Sport, Politik, Verwaltung und Wirtschaft zur Mitwirkung zu gewinnen, vorhandene Ressourcen zu bündeln und intensiver zu nutzen, bestehende Fördermöglichkeiten zu erschließen und ein verstärkte Förderung jugendlicher Talente zu erreichen. […]