Crossover Burg Linn: Erfolgreiche Premiere für Sport trifft Kultur

Bei sommerlichen Temperaturen gingen beim ersten Krefelder Kulturlauf im Rahmen von Crossover Burg Linn am 12. Mai insgesamt 200 Läufer auf die Strecke. In vier unterschiedlichen Distanzen von 5 km bis 50 km auf einer abwechslungsreichen Laufstrecke rund um die Burg Linn wurden die besten Läufer ermittelt. Außerdem wurden sportliche Trends gezeigt und angeboten wie ein FIFA 18 E-Sport Turnier von TakeTV, Crossfit Vorführungen zum Mitmachen, welche u. a. vom PlayStation 4 Weltmeister Deto moderiert wurden, und Parkour im Innenhof der Burg.

Rund 3000 Besucher wurden neben dem sportlichen Angebot auch durch ein umfangreiches kulturelles Angebot zu der Veranstaltung gelockt: vom „Römer to go“, den Weltenwebern im Jagdschloss oder nachts im Museum konnten die Gäste kulturelle Vielfalt erleben. Wer zwischendurch nur das schöne Wetter genießen wollte, konnte dies bei Kaffee, Waffeln oder Bratwurst tun.

Den Abschluss eines sehr gelungenen Tages bildete die Aftershow-Party, durchgeführt von KR-ONE, im unteren Rittersaal der Burg Linn, wo bei Elektrobeets gefeiert wurde.

Die Veranstalter, die Museumsleiterin von Burg Linn Jennifer Morscheiser und SSB Geschäftsführer Jens Sattler, konnten somit ein durchweg positives Fazit ziehen.

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren Sparkasse Krefeld, Covestro, SWK, EGN, Rheinhafen Krefeld, Chempark, Volksbank Krefeld, Lionsclub Krefeld-Gelduba sowie für die Versorgung Dextro Energy und Brauerei Königshof. Besonders bedanken wir uns bei allen Helfern des Museum Burg Linn und des Stadtsportbundes Krefeld, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben –insbesondere bei den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Vera Beckers für ihre Unterstützung als Streckenposten.

Die Ergebnisse des Laufs finden Sie >> hier