Eine Bodenplatte für Krefelds Olympia-Teilnehmer in Rio des Janeiro

Am Mittwoch, 2.11., wurden die Krefelder Olympiateilnehmer für ihre herausragenden sportlichen Leistungen bei den XXXI. Olympischen Sommerspielen und den XV. Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro durch den Oberbürgermeister geehrt.

Bodenplatte für Olympiateilnehmer 2016

v. l. Niklas Wellen, Christoph Müller, Oberbübergermeister Frank Meyer, Aline Focken, Dieter Hofmann, Lisa Schmidla

Für die Stadt Krefeld sind die Erfolge der Sportlerinnen und Sportler eine große Ehre, die im festlichen Rahmen im historischen Saal des Rathauses gewürdigt wurde. Zudem wurde die traditionelle Bodenplatte auf dem Von-der-Leyen-Platz gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und dem Vorsitzenden des StadtSportBundes, Dieter Hofmann, eingelassen.

Als nächstes Highlight erwartet die Krefelder Sportszene die 1. Sport Gala des StadtSportBundes am kommenden Samstag. Hier werden die Olympiateilnehmer nochmals empfangen, die besten Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet und die Perspektivsportler Krefelds geehrt.

Plakat_Sportgala

Erleben Sie die 1. SPORTGALA Krefeld

Jetzt Tickets sichern!

Außergewöhnliche Leistungen verdienen ein außergewöhnliches Fest: Der StadtSportBund Krefeld lädt in Kooperation mit der Sparkasse Krefeld und unter Mitwirkung zahlreicher Sponsoren alle ganz herzlich am 5. November 2016 um 19:30 Uhr in das Seidenweberhaus Krefeld ein, denen der Krefelder Sport am Herzen liegt.
Raus aus den Turnschuhen, rein in die Robe!

Weiterlesen

6. Hospizlauf mit neuem Teilnehmerrekord

„Mit rund 1000 Teilnehmern hat der 6. Krefelder Hospiz-Lauf wieder eine Steigerung der Teilnehmerzahlen gebracht“, freuen sich Dieter Hofmann (Vorsitzender Stadtsportbund Krefeld) und Julien Thiele (SC Bayer 05 Uerdingen), dass so viele Krefelder und auch auswärtige Jogger und Walker die gute Idee unterstützen.

Traditionell geht es bei diesem Lauf nicht darum, Sieger oder Laufrekorde zu ermitteln, sondern es geht um ein Zeichen der Solidarität mit dem Hospiz am Blumenplatz, mit der Hospiz Stiftung Krefeld und mit den haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich um die schwerstkranken Menschen kümmern. „Ihr Ziel, den Hospiz-Gästen ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen, möchten wir unterstützen und das Augenmerk auf diese wichtige Arbeit lenken“, meint Dieter Hofmann.

Weiterlesen

Sport im Park in Hüls ein voller Erfolg

Hülser SV und SSB Krefeld zeigen Bewegungsmöglichkeiten im Park

Jung bis Alt kam am vergangenen Freitag im Hülser Königspark bei diversen Bewegungsangeboten im Freien auf ihre Kosten. Im Rahmen des Projekts “Sport im Park” des LandesSportBund NRW hatten der StadtSportBund Krefeld und der Hülser Sportverein Sportangebote in der Parkanlage zwischen 15.00 und 20.30 Uhr angeboten, die intensiv genutzt wurden.

Bei Yoga für Kinder und Erwachsene, Turnen und Judo Demonstrationen und zum Mitmachen wurden die Interessierten sportlich unterhalten. Ein Zirkeltraining an der neuen Bewegungsanlage im Park schloss den Sport im Park Tag ab. Über den gesamten Zeitraum standen Spieler des Vereins Spiel und Sport 08 Krefeld und die Hülser Boulefreunde an der Bouleanlage im Park zu Vorführzwecken und zum Boulespielen zur Verfügung. Hier fanden einige spannende Spiele statt. Für den Hülser SV hatte Gabi Gommans den Tag organisiert, sie resümierte: „Es war ein rundum gelungener Tag. Danke dem StadtSportBund für das Ermöglichen dieses tollen Projekts.“

Olympiateilnehmer werden vom SSB Krefeld und der Stadt Krefeld verabschiedet

Verabschiedung Olympiateilnehmer AS

v. l. Jens Sattler,Christoph Lüke, Olaf Merkel, Georg Focken, Christoph Müller, Timur Oruz, Linus Butt, Oscar Deecke, Niklas Wellen, Dieter Hofmann, Jean Bemelmans, Frank Meyer, Hans-Werner Sartory, Yvonne Losos de Muniz

P1020544P1020550Auf Initiative von Jens Sattler, Geschäftsführer des StadtSportBundes Krefeld,  und aufgrund des großen Einsatzes unseres “Gold-made-in-Krefeld”-Koordinators, Hans-Werner Sartory, konnten am Freitag, 15. Juli 2016, unsere Olympiateilnehmer vor ihrer Abreise nach Rio verabschiedet werden.  Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, sowie Dieter Hofmann, SSB-Vorsitzender, wünschten den Sportlerinnen und Sportlern viel Glück und Erfolg.

Weiterlesen