Felix-Verleihung – Die Besten des NRW-Sports

Am 15. Dezember 2017 werden wieder in Düsseldorf die besten Sportlerinnen und Sportler in feierlichem Rahmen aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Unter den Nominierten befinden sich auch Krefelder Sportler/innen:

Nominiert als Mannschaft des Jahres 2017:

  • Wasserball: 1. Damenmannschaft des SV Bayer Uerdingen 08 e.V. –> mehr Infos
  • Rudern: Deutschlandachter – Laurits Follert vom Crefelder Ruder Club –> mehr Infos

Nominiert als Newcomer/in des Jahres 2017:

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie >>hier

Quelle: Bayer Uerdingen

Quelle: Deutschlandachter

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Mirka Nilkens

Erfolgreicher Workshop zum Thema “Vereinsangebote für Frauen 35+”

Am 28.11.2017 veranstaltete der SSB den Workshop „Vereinsangebote für Frauen 35+“. Im Rahmen des Projektes „Bewegt ÄLTER werden“ des Landessportbundes NRW befasste sich der Workshop mit den Möglichkeiten von gezielten Bewegungs- und Sportangeboten für Frauen ab 35 – ein Thema, das mit den rund 15 Teilnehmern sehr angeregt diskutiert wurde.

Dabei ging es sowohl um die Potentiale für den Sportverein, um neue Mitglieder (wieder) zu gewinnen, als auch um die konkreten Bedürfnisse von Frauen ab 35, einer Zielgruppe, die u.a. von Mehrfachbelastungen und knappen Zeitressourcen geprägt ist.

      

In drei Kleingruppen wurden zunächst die Bedarfe, Herausforderungen und das vorhandene Angebot herausgestellt und kritisch hinterfragt. Im Zuge dessen wurden Vorschläge für mögliche neue Vereinsangebote erarbeitet. Nach der Präsentation der Ergebnisse wurden anschließend Potentiale und konkrete Angebote entwickelt, die nun in die Umsetzung gehe sollen. Besonders herausgestellt wurden vor allem adäquate Uhrzeiten, attraktive Kursnamen und flexible Angebotsformen. Auch über Kooperationen zwischen Vereinen untereinander und (Moschee-)Gemeinden wurde intensiv nachgedacht.

Alles in allem war es ein gelungener Abend mit vielen Anregungen, die nun weiter ausgearbeitet werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern.

Bei Fragen können sich alle Interessierte an den SSB Krefeld wenden.

Geschäftsstelle SSB Krefeld: info@ssb-krefeld.de,
Tel. 02151 – 77 10 21

 

Bubble Ball Turnier am 25.11.17 beim KSV Germania Krefeld

Im Rahmen des Programms Integration durch Sport veranstaltet der Stadtsportbund Krefeld in Kooperation mit dem Ringerverein KSV Germania 1891 Krefeld ein Bubble Ball Turnier.

Das Turnier findet am 25. November 2017 in der Zeit von 15:00 – 21:00 Uhr in der Halle Steinstr. 73 statt.

Wer Lust und Zeit hat diese neue Trendsportart aus Skandinavien einmal auszuprobieren, kann gerne vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fußballbegeisterte und nicht Fußballfans werden ihren Spaß haben.

Jeder Spieler ist von Kopf bis zu den Oberschenkeln durch eine Luftblase (Bubble) geschützt. Er kann Umgeworfen werden oder auf den Kopf gestellt werden, ohne dass ihm etwas passiert. Es wird im Team (3-4 Personen) gegeneinander gespielt und die Jagd auf Tore beginnt – wie beim Fußball versuchen die Teams den Ball ins gegnerische Tor zu schießen.

Ein Spiel dauert in der Regel zwischen 5 – 10 Minuten.

Mitmachen kann jeder ab ca. zehn Jahren.

An diesem Nachmittag stehen Spiel, Spaß und ein reger Austausch im Vordergrund.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

                   

 

Einladung zum Workshop – Vereinsangebote für Frauen 35+

Der SSB Krefeld lädt alle Interessierten am Dienstag den 28. November 2017 zum Workshop „Vereinsangebote für Frauen 35+“ ein. Los geht es um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle Stadtsportbund Krefeld, St. Töniser Str. 60, EG, Raum 0.33, 47803 Krefeld.

Im Rahmen des Projektes „Bewegt ÄLTER werden“ des Landessportbundes NRW befasst sich der Workshop mit Vereinsangeboten für Frauen ab 35 und es soll erarbeitet werden, welche Potentiale vorhanden sind, um neue Mitglieder zu gewinnen. Es wird der Frage nachgegangen, wie der Verein den Bedürfnissen der Zielgruppe gerecht werden kann, die u.a. von Mehrfachbelastung und knappen Zeitresourcen geprägt ist.

Der Workshop soll die positiven Effekte von Sportvereinen besonders auch im Hinblick auf Gesundheit und soziale Kontakte für Frauen aus allen Kulturkreisen herausstellen; gleichzeitig aber auch selbstkritisch hinterfragen, wo mögliche Defizite vorhanden sind und Lösungswege aufzeigen.

Die Teilnahme ist kostenlos und für Verpflegung ist gesorgt. Bitte melden Sie sich bis zum 21.11.2017 per Mail  unter rieke.vdheiden@ssb-krefeld.de an.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch telefonisch unter 02151-771021 oder 36604861 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Kontakt:

Rieke von der Heiden

Projektleitung “Bewegt ÄLTER werden”

02151 – 36604861

rieke.vdheiden@ssb-krefeld.de